Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

66. Vorlesung am 28.01.1914

28.01.1914
Wien

[Karl Kraus las in] Wien, im Kleinen Musikvereinssaal, am 28. Januar: I. Von meiner Eitelkeit (Schopenhauer-Zitat); Die Künstler; Das Leben nach dem Leitartikel; Gralsjünger; Der Bittner und die Bande / Das Denkmal eines Schauspielers II. Schrecken der Unsterblichkeit / Ein Fiebertraum; Wiener Faschingsleben 1913; Der Sieg des Walzers über den Tango; Aus dem dunkelsten Österreich; Das hätte ich nicht erfinden können / Die neue Art des Schimpfens III. Ich habe ihn gefunden; Wahrung berechtigter Interessen; Mitteilungen aus unterrichteten Kreisen / Der sterbende Mensch.

71. Vorlesung am 11.03.1914

11.03.1914
Wien

[Karl Kraus las in] Wien, im Kleinen Musikvereinssaal, am 11. März:

I. Gegen die Jugend (Schluß von »Untergang der Welt durch schwarze Magie«) / Non scholae, sed vitae; Arzt und Künstler; Der denkende Hund; Der kleine Korngold; Gralsjünger; Representative men

79. Vorlesung am 09.06.1914

09.06.1914
Wien

[Karl Kraus las in] Wien, im Mittleren Konzerthaus-Saal, 9. Juni: I. Shakespeare: »Coriolanus« (aus dem 2. und dem 3. Aufzug) II. Nestroy: »Die beiden Nachtwandler oder: Das Notwendige und das  Überflüssige« (aus beiden Akten) III. Raimund: »Der Alpenkönig und der Menschenfeind« (aus dem 1. Akt) / Arie des Menschenfeinds; Valentins Hobellied. — Von den auf dem Plakat noch angekündigten Vorträgen aus der Bibel, aus Strindberg, Liliencron, Wedekind, Altenberg und Karl Kraus konnte nur als Zugabe »Der sterbende Mensch« gelesen werden.Die Klavierbegleitung besorgte Dr.

80. Vorlesung am 19.11.1914

19.11.1914
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal: Anrede "In dieser großen Zeit".] Ihr folgten Stellen aus Jesaia Kap. 1, 2, 3, Jeremia Kap. 8 (nach Leander van Eß) und aus der Offenbarung Johannis Kap. 6, 8, 9, 13 (nach Luther); zum Schluß Gedichte von Detlev v. Liliencron (Krieg und Friede, Heidebilder, Zwei Meilen Trab, Wiegenlied, Schnell herannahender, anschwellender und ebenso schnell ersterbender Sturmstoß, Das Gewitter, Festnacht und Frühgang, Meiner Mutter, Schwalbensiziliane, Eine Drehorgel zieht vorüber, Abschied, Die betrunkenen Bauern) und von Karl Kraus: Der sterbende Mensch.

81. Vorlesung am 16.12.1914

16.12.1914
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Musikvereinssaal.] I. Vorwort / Shakespeare: Timon von Athen (Teile aus dem I. II. und III. Aufzug). II. Zum Andenken Georg Trakls dessen Gedichte: An den Knaben Elis und In ein altes Stammbuch / Karl Kraus: Einleitung / Die Kinder der Zeit / III. Nestroy: Die beiden Nachtwandler oder: Das Notwendige und das Überflüssige (Szenen aus beiden Akten, diesmal auch 1.—12.) Raimund: Hobellied. —
Ein Tag aus der großen Zeit.