Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

345. Vorlesung am 30.05.1925

30.05.1925
Prag

[Karl Kraus las im Mozarteum am] 30. Mai, halb 8 Uhr:

I. Worte in Versen: Peter Altenberg / Legende / Traum / Das Wunder / Traum vom Fliegen / Nächtliche Stunde / Der Grund / An den Bürger / Kompetenz vor der Sprache / Gewitter im Winter / Jugend.

II. Inschriften: Thyrsigeri multi …; Theaterkritik (I); Großmann. — Jackie / Jung is er halt! / Warum vadient der Jude schneller und mehr Jeld als der Christ. — Die Schalek in Japan.

346. Vorlesung am 09.06.1925

09.06.1925
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 9. Juni, halb 8 Uhr:

Zum ersten Mal: Der Revisor, Komödie in fünf Akten von Nikolai Gogol, übersetzt von Sigismund von Radecki. (Vom Vortragenden eingerichtet.) 

[Die Fackel 691-696, 07.1925, 33] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

347. Vorlesung am 25.06.1925

25.06.1925
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 25. Juni, halb 8 Uhr:

Entlarvt durch Bekessy.

Ein Teil des Ertrags (inkl. Programmerlös): S 142·74 für Bedürftige.

[Die Fackel 691-696, 07.1925, 35] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

348. Vorlesung am 07.07.1925

07.07.1925
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 7. Juli, halb 8 Uhr:

I. Aus: Pro domo et mundo (»Vom Künstler« und »Pro domo et mundo«). — Rede über »Die Büchse der Pandora« (Mai 1905; zur Zwanzigjahrfeier der ersten Aufführung. Mit Vornotiz und einer Einschaltung). — Am Kreuz / Das Wunder / Vor dem Schlaf.