Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

316. Vorlesung am 13.01.1925

13.01.1925
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Musikvereinssaal am] 13. Januar, 7 Uhr:

Zum ersten Mal: Der konfuse Zauberer oder Treue und Flatterhaftigkeit. Original-Zauberspiel in vier Akten von Johann Nestroy. Musik von Adolf Müller sen. [...] Begleitung: Dr. Viktor Junk

346. Vorlesung am 09.06.1925

09.06.1925
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 9. Juni, halb 8 Uhr:

Zum ersten Mal: Der Revisor, Komödie in fünf Akten von Nikolai Gogol, übersetzt von Sigismund von Radecki. (Vom Vortragenden eingerichtet.) 

[Die Fackel 691-696, 07.1925, 33] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

353. Vorlesung am 22.10.1925

22.10.1925
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Architektenvereins am] 22. Oktober:

I. Gerhart Hauptmann: Die Weber, II. Akt.

II. Zum ersten Mal: Frank Wedekind: Totentanz.

III. Karl Kraus: Die letzten Tage der Menschheit, aus dem V. Akt: Der Nörgler am Schreibtisch.

Auf dem Programm zu »Totentanz«: Zum erstenmal gedruckt in der Fackel Nr. 183—184,

Juli 1905. Die Handschrift ist im Besitze des Herausgebers.

[Die Fackel 706-711, 12.1925, 88] - zitiert nach Austrian Academy Corpus