Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

402. Vorlesung am 06.01.1927

06.01.1927
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 6. Januar:

(Auf dem Plakat unter der Devise: »Gegen die Operettenschande der Gegenwart«.)

Offenbach: Die Großherzogin von Gerolstein.

Begleitung: Otto Janowitz.

[Die Fackel 751-756, 02.1927, 77] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

404. Vorlesung am 24.01.1927

24.01.1927
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 24. Januar:

I. Literatur und Lüge (Band I in Vorbereitung): Aus einer Literaturgeschichte, die als Lehrmittel dient (Ungedruckte Gegenüberstellung) / Aus: Warnung vor der Unsterblichkeit (1913) / Aus: Desperanto [Harden-Lexikon] (1908—1913) / Notizen: Welchen Erfolg hatte Rose Bernd? (1904); Mein Gutachten (1911); Erklärung (1912) /
Die neue Art des Schimpfens (1911).

II. Abenteuer der Arbeit. — Zur Sprachlehre.

411. Vorlesung am 09.03.1927

09.03.1927
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 9. März

Zum 1. Male

Pariser Leben 

Burleske Operette in 4 Akten (5 Bildern) von Jacques Offenbach 
Text von Meilhac und Halévy

[Die Fackel 759-765, 05.1927, 28] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

420. Vorlesung am 09.10.1927

09.10.1927
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 9. Oktober, 7 Uhr

Zum 1. Mal

Madame L’Archiduc 

Operette in drei Akten. Musik von Jacques Offenbach.

Text nach Albert Millaud von Karl Kraus 

Musikalische Einrichtung für den Vortrag und Begleitung: Otto Janowitz

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 50] - zitiert nach Austrian Academy Corpus