Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

426. Vorlesung am 13.01.1928

13.01.1928
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 13. Januar, 7 Uhr:

I. Das Ereignis des Schweigens. — Vorbemerkung. »Die Könige, die wir längst vertrieben …«, Zeitstrophen zum Lied der Clairette aus »Angot« von Lecocq. (Begleitung Johanna Jahoda).

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 54] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

427. Vorlesung am 30.01.1928

30.01.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 30. Januar, ¼8 Uhr:

Zum 5. Mal

Nestroy: Eine Wohnung zu vermieten. Musik von Victor Junk.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 55] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

428. Vorlesung am 04.02.1928

04.02.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 4. Februar, ¼8 Uhr:

I. Zum 7. Mal

Nestroy: Judith und Holofernes. Musik von Victor Junk (Marsch und Entree des Joab nach der Originalmusik von Carl Binder).

II. Zum 5. Mal

Nestroy: Tritschtratsch. Musik nach Angabe des Vortragenden (Lied der Kotton von Mechtilde Lichnowsky).

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 56] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

429. Vorlesung am 09.02.1928

09.02.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 9. Februar, ¼8 Uhr:

Zum 13. Mal

I. Nestroy: Das Notwendige und das Überflüssige (nach »Die beiden Nachtwandler«), bearbeitet von Karl Kraus. Musik nach Angabe des Vortragenden.

II. Aus Redaktion und Irrenhaus.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 57] - zitiert nach Austrian Academy Corpus