Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

Ernestine Pollinger

Geburtsname: 
Weingarten

* 08.04.1894, Wien I., Nibelungengasse 15; † 15.11.1955?

Nichte von Karl Kraus

[vgl: Georg Gaugusch, Wer einmal war. Das jüdische Großbürgertum Wiens 1800-1938. A-K, Wien 2011]

Georg Knepler

Pianist, Dirigent und Musikwissenschaftler

* 21. Dezember 1906 in Wien; † 14. Januar 2003 in Berlin

Biographische Verweise durch die GND 118830708:

532. Vorlesung am 22.02.1930

22.02.1930
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] Samstag, 22. Februar 1930, ½8 Uhr:

Die letzten Tage der Menschheit

Bühnenfassung

Vorbemerkung

I. Akt

Sirk-Ecke / Zimmer des Generalstabschefs / Hinterland / Standort des Hauptquartiers / Hinterland / Ein Infanterieregiment dreihundert Schritt vom Feind / Bei der Batterie / Schützengraben im Wurstelprater / Jena / Viktualienhandlung des Vinzenz Chramosta / Eine protestantische Kirche / Volksschule / Wallfahrtskirche / Nachts am Graben

II. Akt

533. Vorlesung am 23.02.1930

23.02.1930
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] Sonntag, 23. Februar 1930, ½8 Uhr

Die letzten Tage der Menschheit

Bühnenfassung

Vorbemerkung

IV. Akt

571. Vorlesung am 16.11.1930

16.11.1930
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 16. November, ½8 Uhr:

Aus eigenen Schriften.

I. Ansprache: Timons Mahl. (Siehe S. 30 ff.)

II. Timon von Athen.

Musik und Begleitung: Franz Mittler.

[Die Fackel 845-846, 12.1930, 17] - zitiert nach Austrian Academy Corpus