Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

114. Vorlesung am 14.04.1918

14.04.1918
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 14. April, halb 4 Uhr: I. Worte in Versen: Goethe-Ähnlichkeit / Abenteuer der Arbeit / Memoiren / Sonnenthal / Wiedersehn mit Schmetterlingen / Der Reim / Der Anlaß / Der Ratgeber / Bange Stunde / Verlöbnis / Die Flamme der Epimeleia. II. Helena (Faust, der Tragödie zweiter Teil, III. Akt.) Von Goethe.

115. Vorlesung am 22.04.1918

22.04.1918
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 22. April, halb 7 Uhr: I. Hölderlin: Vom deutschen Volk / Von der Sinai-Front / Ein Kantianer und Kant / Um Mißverständnissen vorzubeugen / Von Lionardo da Vinci / Von Goethe (Zwei Zitate) / Hungersnot in England / Getreide aus der Ukraine / Eine Quelle der Verjüngung / Das kann man nicht oft genug hören / Für Lammasch. II. Am Sarg Alexander Girardis / Glück / Ein Bild / Mit einem vollen Tropfen Druckerschwärze gesalbt / Vor dem Einschlafen der Welt / Szene in einem Palais / Fürs Vaterland / Zur Darnachachtung / Unsere Pallas Athene!

121. Vorlesung am 30.05.1918

30.05.1918
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 30. Mai, halb 7 Uhr: »König Lear«, Tragödie in fünf Aufzügen von Shakespeare, nach Wolf Graf v. Baudissin (Schlegel-Tieck’sche Ausgabe) und anderen Übersetzern bearbeitet. Nach dem 1., 3., 4. Aufzug eine ganz kurze, nach dem 2. eine längere Pause. Musik hinter der Szene vor Beginn (Mozart: 1. Satz der D-dur-Sinfonie), zwischen dem 2. und 3. Aufzug (Bach: Orgel-Präludium in c-moll): Frau Emilie Laske und Dr. Victor Junk; während der Zeltszene des 4. Aufzugs (komponiert und gespielt von Dr. Victor Junk).