Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

188. Vorlesung am 02.01.1921

02.01.1921
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] Sonntag, 2. Januar 1921, 3 Uhr:

I. Da die Monarchisten nicht alle werden (Zitate aus Graf Alfred de Vigny, Jean Paul und Ludwig Börne) / Die letzten Tage der Menschheit: Der Optimist und der Nörgler (Die Dynastie) / Wallfahrtskirche / Moschee / Monolog der Schalek und Chor der Offiziere / Bahnhof bei Wien / Erzherzog Friedrich. — Heimkehr und Vollendung. — Inschriften: Schlechter Tausch. Die Republik ist schuld. Franz Joseph. Der Letzte. Mord in Ungarn. Militarismus. Wohnungswechsel / Volkshymne.

198. Vorlesung am 15.03.1921

15.03.1921
Wien

[Karl Kraus las im Festssaal des Niederösterreichischen Gewerbe-Vereins am] 15. März, halb 7 Uhr:

I. August Strindberg: Attila (zum erstenmal gedruckt in der Fackel Januar 1906) (mit Vorbemerkung). — Shakespeare: Zur Psychologie Österreichs (Szenen aus drei Akten des »König Johann« [A. W. v. Schlegel] mit Vorbemerkung aus der Fackel Nr. 209). — Jens Peter Jacobsen: Die Pest in Bergamo. — Petronius (gest. 66 n. Chr.): Gedicht über den Bürgerkrieg aus den »Begebenheiten des Enkolp«, übersetzt von Wilhelm Heinse (1749—1803) (gekürzt).

206. Vorlesung am 13.11.1921

13.11.1921
Wien

[Karl Kraus las im Wiener Bürgertheater am] 13. November, 3 Uhr:

I. Ludwig Börne: Republiken und Monarchien / Die Republik ist schuld. — Wenn ich Gerhart Hauptmann wäre. — Szenen: Kriegsarchiv / Elfriede Ritter und die Reporter / Ein Generalstäbler am Telephon / Die Generalstäbler. — Im Untergang.

II. Todesfurcht. — Géza von Lakkati de Nemesfalva et Kutjafelegfaluszég (Mit Vorbemerkung) / Orgovan. Von Andor Gábor (Mit Vorbemerkung) / Szenen: Wallfahrtskirche / Moschee / Gog & Magog. — Reklamefahrten zur Hölle.