Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

189. Vorlesung am 12.01.1921

12.01.1921
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbe-Vereins am] Mittwoch,
12. Januar, halb 7 Uhr:

Die lustigen Weiber von Windsor, Lustspiel in fünf Aufzügen von Shakespeare, übersetzt von Wolf Heinrich Graf Baudissin (Schlegel-Tieck’sche Ausgabe), bearbeitet vom Vorleser.

Auf dem Programm die Bemerkung zur ersten Vorlesung (24. Mai 1916, zur Feier von Shakespeares 300. Todestag). Die Nicolai’sche Musik vor Beginn und in den Pausen, Verwendung von Motiven in der Elfen-Szene: Dr. Viktor Junk.

190. Vorlesung am 23.01.1921

23.01.1921
Berlin

[Karl Kraus las im Meister-Saal am] 23. Januar, 7 Uhr:

I. Aus: Die Riesentanne / Da die Monarchisten nicht alle werden (drei Zitate) / Aus: Klarstellung. — Die letzten Tage der Menschheit: Wachstube / Kastelruth / Winter in den Karpathen / Wallfahrtskirche / Moschee / Erzherzog Friedrich (mit Vorbemerkung) / Der Optimist und der Nörgler (Feldpostbriefe). — Post festum.

II. Die Republik ist schuld / Umsturz / Restauration / Wohnungswechsel. — Nach zwanzig Jahren. — Apokalypse (mit Vorbemerkung) / Silvesterruf an die Welt.

191. Vorlesung am 24.01.1921

24.01.1921
Berlin

[Karl Kraus las im Klindworth-Scharwenka-Saal am] 24. Januar, 7 Uhr:

I. Vorwort. — Pandora. Von Goethe.

II. Worte in Versen: Die Flamme der Epimeleia / Memoiren / Magie / Der Anlaß / Leben ohne Eitelkeit / Bange Stunde / Vor dem Einschlafen / Hypnagogische Gestalten / Jugend / Traum / Eros und der Dichter / Der tote Wald / Die weiblichen Hilfskräfte / Silvesterruf an die Welt.

[Die Fackel 561-567, 03.1921, 80] - zitiert nach Austrian Academy Corpus