Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

350. Vorlesung am 14.10.1925

14.10.1925
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Architektenvereins am] 14. Oktober:

I. Aus »Sprachschule« (»Pandora« und die deutsche Literaturgeschichte). Goethe: Pandora. [36 Verse gestrichen.]

II. Karl Kraus: Traumtheater.

[Die Fackel 706-711, 12.1925, 85] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

351. Vorlesung am 16.10.1925

16.10.1925
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Architektenvereins am] 16. Oktober:

I. Raimund: Der Alpenkönig und der Menschenfeind I 7, 11 bis 21 Musik von Wenzel Müller.

II. Shakespeare: Timon von Athen. Übersetzt von Dorothea Tieck. In der Bearbeitung des Vortragenden.

[Die Fackel 706-711, 12.1925, 85] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

352. Vorlesung am 20.10.1925

20.10.1925
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Architektenvereins am] 20. Oktober:

Nestroy: Der Talisman. Musik von Adolf Müller sen. und nach Angabe des Vortragenden.

Die Couplets »Ja, die Zeit ändert viel« und »Da hab’ i schon gnur« mit 4 bezw. 2 Nestroy’schen Strophen, 6 bezw. 7 gedruckten und je 5 neuen Zeitstrophen. (Die vorletzte des zweiten Couplets wiederholt.)

[Die Fackel 706-711, 12.1925, 85] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

353. Vorlesung am 22.10.1925

22.10.1925
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Architektenvereins am] 22. Oktober:

I. Gerhart Hauptmann: Die Weber, II. Akt.

II. Zum ersten Mal: Frank Wedekind: Totentanz.

III. Karl Kraus: Die letzten Tage der Menschheit, aus dem V. Akt: Der Nörgler am Schreibtisch.

Auf dem Programm zu »Totentanz«: Zum erstenmal gedruckt in der Fackel Nr. 183—184,

Juli 1905. Die Handschrift ist im Besitze des Herausgebers.

[Die Fackel 706-711, 12.1925, 88] - zitiert nach Austrian Academy Corpus