Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

174. Vorlesung am 04.06.1920

04.06.1920
Dresden

[Karl Kraus las im Kleinen Saal der Kaufmannschaft am] 4. Juni, 7 Uhr:

I. Programmansage. — Jean Paul: Erinnerungen aus den schönsten Stunden für die letzten / Claudius: An —, als ihm die — starb; Bei dem Grabe meines Vaters; Der Tod und das Mädchen; Als der Hund tot war; Kriegslied / Chinesische Kriegslyrik: Der müde Soldat; Nachts im Zelt; Klage der Garde / Shakespeare: Heinrich VI. dritter Teil II 5 / Brief Rosa Luxemburgs (mit Vorbemerkung) / Absage.

299. Vorlesung am 21.03.1924

21.03.1924
Berlin

[Karl Kraus las in der "Truppe" (Lustspielhaus) am] 21. März, 8 Uhr:

I. Die Republik ist schuld. — Etymologie. — Bunte Begebenheiten / Hypnagogische Gestalten. — Nestroy: Lied von der Chimäre. — Raimund: Hobellied. — Wedekind: Die Hunde. — Nestroy: Lied des Willibald. — Nach Nestroy: Sich so zu verstell’n … (2 Strophen) / So gibt es halt allerhand Leut’ auf der Welt (4 Strophen). — Inschriften (mit Musik): Dichterschule; Das 7. Gebot; Prestige; Schlechter Tausch; Nibelungentreue; Umsturz; Wohnungswechsel. — Nach zwanzig Jahren.

Victor Junk

Literatur- und Kunsthistoriker, Komponist

* 18. April 1875 Wien, † 5. April 1948 Frohnleiten, Steiermark