Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

62. Vorlesung am 16.12.1913

16.12.1913
Wien

[Karl Kraus las in] Wien, im Kleinen Musikvereinssaal, 16. Dezember: I. Der Fortschritt / Der kleine Brockhaus; Die Maitre; Eine Kollektion Ansichtskarten; Die Tugenden; Nicht mehr zu unterscheiden; Das ist so allgemein bekannt; Ein unberufener Kritiker; Der Mißgriff; Non scholae, sed vitae / Die Kinder der Zeit II. Ich soll Novist werden? / Aphorismen / Mein Weltuntergang / Tod und Tango / Das Ehrenkreuz III. Weiße Frau und schwarzer Mann. [Die Fackel 391-392, 21.01.1914, 28] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

66. Vorlesung am 28.01.1914

28.01.1914
Wien

[Karl Kraus las in] Wien, im Kleinen Musikvereinssaal, am 28. Januar: I. Von meiner Eitelkeit (Schopenhauer-Zitat); Die Künstler; Das Leben nach dem Leitartikel; Gralsjünger; Der Bittner und die Bande / Das Denkmal eines Schauspielers II. Schrecken der Unsterblichkeit / Ein Fiebertraum; Wiener Faschingsleben 1913; Der Sieg des Walzers über den Tango; Aus dem dunkelsten Österreich; Das hätte ich nicht erfinden können / Die neue Art des Schimpfens III. Ich habe ihn gefunden; Wahrung berechtigter Interessen; Mitteilungen aus unterrichteten Kreisen / Der sterbende Mensch.

76. Vorlesung am 04.04.1914

04.04.1914
Prag

[Karl Kraus las in] Prag, im Central-Saal, am 4. April: I. Gegen die Jugend / Non scholae, sed vitae; Der denkende Hund; Ein Verlorener; Ein reiner Künstler; Die Inhaltsangabe des Hofmannsthalschen Kinodramas / Das Denkmal eines Schauspielers II. Der Traum ein Wiener Leben / Aus dem Ungarischen; Selbstverständlich; Die elektrische Bahn Wien-Preßburg ist eröffnet worden; Stadtverordnete besuchen Gemeinderäte; Gralsjünger; Jetzt ist die Zeit III. Ich habe ihn gefunden; Wie in Deutschland die Unsittlichkeit zustandekommt und wie die Sitte spricht; Mitteilungen aus unterrichteten Kreisen.

77. Vorlesung am 22.04.1914

22.04.1914
Wien

[Karl Kraus las in] Wien, im Großen Beethovensaal, 22. April: I. Momentaufnahmen / Die Inhaltsangabe des Hofmannsthalschen Kinodramas; Hermann Bahr, seine Gedanken und Briefe; Vision vom Wagentürlaufmacher; Tolstoi, wenn er das noch erlebt hätt; Strenge Freidenker; Leben und Treiben; Weit gebracht; Eine Schiffskatastrophe — wer ist gerettet?; / Der Traum ein Wiener Leben II. Aushebung von Wortkupplerinnen; Lessing; Drei aus der Steiermark; Hermann Bahr; Den Othello spielt; Wiener Faschingsleben 1913; Jetzt ist die Zeit / Der Gipfel der Schamlosigkeit. — Wer lacht.

81. Vorlesung am 16.12.1914

16.12.1914
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Musikvereinssaal.] I. Vorwort / Shakespeare: Timon von Athen (Teile aus dem I. II. und III. Aufzug). II. Zum Andenken Georg Trakls dessen Gedichte: An den Knaben Elis und In ein altes Stammbuch / Karl Kraus: Einleitung / Die Kinder der Zeit / III. Nestroy: Die beiden Nachtwandler oder: Das Notwendige und das Überflüssige (Szenen aus beiden Akten, diesmal auch 1.—12.) Raimund: Hobellied. —
Ein Tag aus der großen Zeit.

83. Vorlesung am 30.10.1915

30.10.1915
Wien

[Karl Kraus'] Vorlesung im Kleinen Musikvereinssaal, 30. Oktober: I. Sätze von Jean Paul, Claude Tillier und Alfred Graf von Vigny (mit verbindenden Worten) / Kriegsberichterstatter / Aphorismus / Es gibt jetzt eine Jerichoposaune .... / Fortschritt / »Drückeberger in Frankreich« u. s. w. / Die wackre Schalek forcht sich nit / Der seelische Aufschwung / Zur Musterung empfohlen / Schweigen, Wort und Tat. II.

84. Vorlesung am 21.12.1915

21.12.1915
Wien

[Karl Kraus'] Vorlesung im Kleinen Musikvereinssaal, 21. Dezember: I. Vorwort (Ein Irrsinniger auf dem Einspännergaul) / Schmückedeinheim / Aus großer Zeit / Aphorismen / Hopsdoderoh / »Drückeberger in Frankreich« u. s. w. / Die Freigelassenen / Hier wird deutsch gespuckt / Aus Schopenhauer / Diana-Kriegs-Schokolade / Kinder und Vögel sagen die Wahrheit / Wiese im Park / Abschied und Wiederkehr / Sonnenthal / Elegie auf den Tod eines Lautes. II. Dialog der Geschlechter / Eeextraausgabeee —! — Schweigen, Wort und Tat.

87. Vorlesung am 12.05.1916

12.05.1916
Wien

[Kraus'] Vorlesung im Kleinen Konzerthaussaal, 12. Mai: I. Ein Irrsinniger auf dem Einspännergaul / Aus Luther (Vom Geschütz) / Der Aufstieg der Seele durchs Jahrhundert: Jean Paul’s Schluß aus dem »Kampaner Thal« — Wie ein König, mit Bomben beladen, wie ein Gott! / Die chinesische Mauer. II. Die Kinder der Zeit / Beim Anblick einer Schwangeren / »Nachts« / Vor einem Springbrunnen / Beim Anblick eines sonderbaren Plakates / »Nachts« / Gedankenleser / Es ist vorgesorgt / Zur Darnachachtung / »Drückeberger in Frankreich« u. s. w. / Bei uns ist es so! / Zum ewigen Gedächtnis (Zwei Züge). IlI.

89. Vorlesung am 17.06.1916

17.06.1916
Wien

[Kraus'] Vorlesung im Kleinen Konzerthaussaal, 17. Juni: I. Er war ein Mann, nehmt alles nur in allem / Aphorismen (»Nachts«) / Verdammt noch mal und zugenäht / Aphorismen (»Nachts«) / Das Lysoform-Gesicht / Ich glaube … (»Nachts«) / Ein Geduldspiel für Groß und Klein / Ein 2½jähriges Kind zeichnet Kriegsanleihe / Das war eine köstliche Zeit / Der Lenz ist gekommen / Neues vom alten Korngold / Ein sonderbares Imperfektum (März 1914)/ Der Atem der Weltgeschichte / Strindberg und Koofmich / Wien-Berlin (Vorbemerkung) / Der Traum ein Wiener Leben / Monolog des Nörglers. II.

90. Vorlesung am 18.09.1916

18.09.1916
Wien

[Kraus'] Vorlesung im Kleinen Konzerthaussaal, 18. September: I. Grenzen der Menschheit / Die Welt als Vorstellung / Händler und Helden / Jetzt ist Krieg / Sie exzediert schon / Zur Darnachachtung / Alles was recht is — da gibts nix! / Was gibts Neues? / Ein Nachruf / Der ruhmlosere Abschluß / Wie die Franzosen vor Neid zersprangen / Metaphysik der Schweißfüße / »Drückeberger in Frankreich« usw. / Die europäische Melange / Fleisch und Blut / Von einem Mann namens Ernst Posse / Lichnowsky und Barnowsky / Diplomaten. II.