Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

303. Vorlesung am 03.06.1924

03.06.1924
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 3. Juni, 7 Uhr:

Nestroy: Lumpazivagabundus.

Begleitung: Viktor Junk.

Ein Teil des Ertrags (inkl. Programmerlös): K 1,813.220 für den Bund für Mutterschutz (VII., Mariahilferstraße 12) und eine Notleidende.

[Die Fackel 657-667, 08.1924, 98] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

309. Vorlesung am 17.11.1924

17.11.1924
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 17. November, 7 Uhr:

I. Höher gehts nimmer. — Auf Papier ist doch alles möglich / Serpentinengedankengänge / Programm eines Hofmannsthal-Films / Jung is er halt! / Fast erraten. — Aus »Die letzten Tage der Menschheit«: Friedrich / Ein Generalstäbler am Telephon / Bei Udine / Die
Schalek und Chor der Offiziere / Armeeoberkommando / Die Generalstäbler (zum ersten Mal mit vollständiger Musik nach Angabe des Vortragenden).

II. Herz, was begehrst du noch mehr?

311. Vorlesung am 06.12.1924

06.12.1924
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Architektenvereins am] 6. Dezember, 7 Uhr:

I. Gerhart Hauptmann: Hannele Matterns Himmelfahrt. Musik nach Angabe des Vortragenden.

II. Traumstück. Musik von Heinrich Jalowetz.

Begleitung: Dr. Viktor Junk.

Die Hälfte des Ertrags (inkl. Programmerlös): K 2,495.700 für das Blinden-Erziehungs-Institut (Wien, II., Wittelsbachstraße 5) und das Israelitische Blinden-Institut Hohe Warte.

[Die Fackel 676-678, 01.1925, 41] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

314. Vorlesung am 28.12.1924

28.12.1924
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 28. Dezember, 7 Uhr:

[Zur Entschädigung Nestroys für die ihm durch das Burgtheater widerfahrene Aufführung.]

Johann Nestroy: Der böse Geist Lumpazivagabundus oder Das liederliche Kleeblatt. Musik
von Adolph Müller sen.

Begleitung: Dr. Viktor Junk.