Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

266. Vorlesung am 30.04.1923

30.04.1923
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Ingenieur- und Architektenvereins am] 30. April, 7 Uhr:

Eine Wohnung zu vermieten in der Stadt, Eine Wohnung zu vermieten in der Vorstadt, Eine
Wohnung mit Garten zu haben in Hietzing, Posse mit Gesang in drei Akten von Johann Nestroy. Musik von Viktor Junk. (Mit den Zusatzstrophen zu dem Entree, dem Couplet
und zum Schlußgesang.)

Programm-Notiz wie am 26. Januar.

319. Vorlesung am 07.02.1925

07.02.1925
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 7. Februar, 7 Uhr:

Nestroy-Zyklus II. Weder Lorbeerbaum noch Bettelstab, Parodierende Posse mit Gesang in drei Abteilungen von Johann Nestroy. Musik von Mechtilde Lichnowsky.

Begleitung: Dr. Viktor Junk.

Der volle Ertrag (inkl. Programmerlös): K 5,214.900 für das Elisabeth-Heim für Kriegswaisen, Lehrmädchen und Arbeiterinnen (II. Leopoldsgasse 15), die Jüdische Jugendfürsorge (I. Seitenstettengasse 2) und für Unterstützungsbedürftige.

388. Vorlesung am 09.04.1926

09.04.1926
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Architektenvereins am] 9. April:

Anläßlich der Feier des 150jährigen Bestandes des Burgtheaters.

Zum ersten Male: Shakespeare: Macbeth.

Nach Schlegel und Dorothea Tieck übersetzt von Tycho Mommsen, mit einigen textlichen Veränderungen bearbeitet vom Vortragenden. Die erste und die zweite Hexenszene neu geschrieben.

Begleitung: Victor Junk.

[Die Fackel 726-729, 05.1926, 67] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

403. Vorlesung am 22.01.1927

22.01.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 22. Januar:

Worte in Versen 

An meinen Drucker (geschrieben zu seinem 60. Geburtstag) Dem Andenken Georg Jahodas

Vor einem Springbrunnen / Fahrt ins Fextal / Schnellzug / Der Strom / Slowenischer Leierkasten / Grabschrift für ein Hündchen / Legende / Nächtliche Stunde / Die Nachtigall / Dialog / Dein Fehler / Das Wunder / Traum vom Fliegen / Traum / Am Kreuz / Todesfurcht / Eros und der Dichter.

406. Vorlesung am 05.02.1927

05.02.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 5. Februar:

Gerhart Hauptmann: Und Pippa tanzt! I. Akt. —
Hannele Matterns Himmelfahrt. Begleitung: Victor Junk.

[Die Fackel 751-756, 02.1927, 80] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

410. Vorlesung am 05.03.1927

05.03.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 5. März:

I. Andreas Gryphius (1616—1664): Tränen des Vaterlandes. — Stabat mater dolorosa: lateinisch von Jacobus de Benedictis, deutsch von Wieland. — Jens Peter Jacobsen: Die Pest in Bergamo, Novelle (aus dem Dänischen von M. v. Borch). — Aus: Dies irae,
dies illa: lateinisch von Thomas von Celano, deutsch von Herder. —