Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

134. Vorlesung am 06.01.1919

06.01.1919
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 6. Januar 1919, halb 4 Uhr:

I. Pandora. Von Goethe.

II. Worte in Versen: Die Flamme der Epimeleia / Der
Mann und das Wort / Kompetenz vor der Sprache / Unterricht /
Magie / Traum vom Fliegen / Wiedersehn mit Schmetterlingen /
Rückkehr in die Zeit / Unter dem Wasserfall / Ich habe einen Blick
gesehn / Der Bauer, der Hund und der Soldat / Der sterbende
Soldat / Der Zeuge / Absage.

Die Hälfte des Ertrages für den Arbeiterverein »Kinderfreunde«.

135. Vorlesung am 12.01.1919

12.01.1919
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 12. Januar, halb 3 Uhr:

»Die letzten Tage der Menschheit«.

I. Vorspiel.

II. Aus verschiedenen Akten: Szenen an der Sirk-Ecke / Volksschule / Schlachtfeld / Am Janower Teich / Nachtlokal / Hauptquartier / Kriegsministerium / Kino im Hauptquartier / Ringstraßencafé / Vorlesung des Nörglers.

Ein Teil des Ertrages für Notleidende.

[Die Fackel 508-513, 04.1919, 30] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

136. Vorlesung am 02.02.1919

02.02.1919
Wien

[Karl Kraus las,] Großer Konzerthaussaal, 2. Februar, halb 6 Uhr:

I. Durch die Nacht der Nächte … / Die Lemuren (mit einer Ergänzung aus der demnächst erscheinenden Buchausgabe der Kriegsaufsätze) / Der sterbende Soldat.

II. Hungersnot in Wien / Absage / Zettels Erwachen / Der Zeuge / Auf Walpurgis zwischen Sautanz und Totentanz.

(Die Stücke mit gesperrtem Titel sind dem »Nachruf« entnommen.)

Ein Teil des Ertrages für den Arbeiterverein »Kinderfreunde« und für Notleidende.

137. Vorlesung am 18.02.1919

18.02.1919
Wien

[Karl Kraus las,] Mittlerer Konzerthaussaal, 18. Februar, halb 6 Uhr:

»Die letzten Tage der Menschheit«.

I. Vorspiel.

II. Aus verschiedenen Akten: Sirk-Ecke / Volksschule / Standort des Hauptquartiers (Vier Heerführer) / In der Kaffeesiedergenossenschaft / Am Janower Teich / Sirk-Ecke / Nachtlokal / Kino im Hauptquartier / Kriegsministerium / Ringstraßencafé / Vorlesung des Nörglers.

138. Vorlesung am 23.02.1919

23.02.1919
Wien

[Karl Kraus las,] Kleiner Konzerthaussaal, 18. Februar, halb 6 Uhr:

I. Ferdinand Kürnberger: Der Krieg und das lettische Mädchen (1870, konfisziert in der Fackel Oktober 1917) / Das übervolle Haus jubelte den Helden begeistert zu, die stramm salutierend dankten (konfisziert in der Fackel Juni 1916).

139. Vorlesung am 09.03.1919

09.03.1919
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am]  9. März, halb 3 Uhr: I. Vorbemerkung. — »Die letzten Tage der Menschheit«: Sirk-Ecke / Standort des Hauptquartiers (Vier Heerführer) / In der Kaffeesiedergenossenschaft.

II. Kohlmarkt / Im Café Pucher / Sirk-Ecke / In der Wohnung der Schauspielerin Elfriede Ritter / Am Janower Teich. — Die Ballade vom Papagei. — Nachtlokal / Kino im Hauptquartier / Kriegsministerium. — Der sterbende Soldat.

140. Vorlesung am 16.03.1919

16.03.1919
Wien

[Karl Kraus las,] Mittlerer Konzerthaussaal, 16. März, halb 3 Uhr:

I. Worte in Versen: Furcht / Magie / Traum vom Fliegen / Slowenischer Leierkasten / Als Bobby starb / Rückkehr in die Zeit / Jugend / Unter dem Wasserfall / Ich habe einen Blick gesehn / Peter Altenberg / Die Ballade vom Papagei.

II. Die letzte Nacht.

Ein Teil des Ertrages für den Zentralverband der deutsch-österreichischen Kriegsbeschädigten.

[Die Fackel 508-513, 04.1919, 34] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

141. Vorlesung am 23.03.1919

23.03.1919
Wien

[Karl Kraus las,] Großer Saal des Volksheims (XVI. Koflerpark 7. Über Einladung der Sozialdemokratischen Bezirksorganisation Josefstadt, zu Gunsten ihrer Bibliothek), 23. März, 3 Uhr:

I. Worte Kierkegaards / Zum ewigen Gedächtnis: Zwei Züge / Kriegslied von Claudius / Die Schuldigkeit / Aus dem »Nachruf«: Vom Generalisieren; Musterung.

142. Vorlesung am 01.04.1919

01.04.1919
Wien

[Karl Kraus las im] Großen Konzerthaussaal 1. April, halb 6 Uhr:

I. Nach zwanzig Jahren.

II. Aus Apokalypse (Oktober 1908, als die Einstellung der Fackel zum 1. April 1909 geplant war) / Ostende, erster Morgen (1911) / Unsere bewaffnete Macht (Mai 1914) / Es gibt jetzt eine Jerichoposaune .... (1915) / Ein Nachruf (1916) / Petit chronique scandaleuse (1912) / Zeichen und Wunder (1916) / Zur Darnachachtung (1916) / Vision vom Wagentürlaufmacher (1912) / Jetzt ist die Zeit (März 1914) / Auch so leben wir alle Tage (1916, konfisziert) / Vom Glück (1917).

143. Vorlesung am 14.04.1919

14.04.1919
Wien

[Karl Kraus las,] Großer Konzerthaussaal, 14. April, 2 Uhr: Freivorlesung für Mittel- und Hochschüler. »König Lear«, Tragödie in fünf Aufzügen von Shakespeare, nach Wolf Graf v. Baudissin (Schlegel-Tieck’sche Ausgabe) und anderen Übersetzern vom Vorleser bearbeitet.

Ouvertüre: Bach, Präludium C-moll; zwischen dem 2. und dem 3. Akt: Max Reger, Pastorale F; Zeltmusik im 4. Akt: Marie Hofer.

Ein kleiner Teil der Karten war zur Deckung der Saalkosten verkauft worden.