Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

205. Vorlesung am 30.10.1921

30.10.1921
Wien

[Karl Kraus las im Wiener Bürgertheater am] 30. Oktober, 3 Uhr:

I. Epilog. — Der Zusammenhang der Ereignisse / Wo bleiben die Setzer? / Ein Wahrspruch / Aus: Ein christlicher Dreh. — Szene: Zwei Verehrer der Reichspost. — Alle Gebildeten begreifen / Wie es kam / Mehr Säuglingsschutz! — Szenen: Bahnhof bei Wien / Erzherzog Friedrich. — Nestroy: Dieses G’fühl … ja da glaubt man, man sinkt in die Erd’. [Ein vormärzliches Couplet mit einer zeitgemäßen Strophe].

207. Vorlesung am 15.11.1921

15.11.1921
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbevereins am] 15. November, 7 Uhr:

I. Jacobsen: Die Pest in Bergamo / Ibsen: Aus Peer Gynt III. Akt (Aases Tod) [Deutsch von Christian Morgenstern] / Liliencron: Die betrunkenen Bauern / Wedekind: Die Hunde; Der Zoologe von Berlin / Nestroy: Das Lied von der Chimäre / Raimund: Monolog des Valentin aus »Der Verschwender« [Hobellied].

II. Raimund: Der Alpenkönig und der Menschenfeind, I., 11 bis 21.

208. Vorlesung am 27.11.1921

27.11.1921
Wien

[Karl Kraus las in der Renaissance-Bühne am] 27. November, 3 Uhr:

I. Wenn ich Gerhart Hauptmann wäre. — Der Zug / Epilog. — Mythologie. — Szenen: Ringstraßenkorso (IV. Akt, I.) / Wiener Magistrat / Die Cherusker in Krems / Ein Berliner Nachtlokal. — Im Untergang.

II. Liebesmahl bei einem Korpskommando (letzte Szene des V. Aktes).

Ein Teil des Ertrages für »die österreichische Aktion zum Schutze und zur Pflege der Kriegsgräber, Wien I., Konto Nr. 157.270«, für das Haus des Kindes und für Notleidende.

209. Vorlesung am 30.11.1921

30.11.1921
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbeverbandes am] 30. November, 7 Uhr:

Johann Nestroy: Der Zerrissene, Posse mit Gesang in drei Akten.

Zugabe: »Dieses G’fühl … ja da glaubt man, man sinkt in die Erd’« und zwei Zusatzstrophen.

[Die Handlung ist dem Französischen (L’ homme blasé) nachgebildet.]

210. Vorlesung am 08.12.1921

08.12.1921
Berlin

[Karl Kraus las in der Sezession am] 8. Dezember, halb 8 Uhr:

I. Gryphius: Tränen des Vaterlandes. — Monarchie und Republik. — Alle Gebildeten begreifen. — Szenen: Bahnhof bei Wien / Wiener Magistrat / Standort des Armeeoberkommandos [Die betrunkenen Generalstäbler]. — Mythologie / Du seit langem einziges Erlebnis / Eros und der Dichter / Todesfurcht / Im Untergang.

II. Epilog. — Das Ehrenkreuz. — Aus dem Ungarischen. — Orgovan (mit Vorbemerkung). — Szene: Zwei Generale. — Reklamefahrten zur Hölle.

211. Vorlesung am 11.12.1921

11.12.1921
Berlin

[Karl Kraus las in der Sezession am 11. Dezember, halb 8 Uhr:

I. Vom Pfuirufen (Der Vorleser an das Publikum). — Wie es kam / Der kleine Brockhaus / Wiener Faschingsleben 1913 / Petite chronique scandaleuse. — Vazierende Löwen. — Szene: Erzherzog Friedrich.

II. Vorbemerkung. Aus »Literatur« (Aus dem Vorwort / Der Sohn / Der Spiegelmensch, der Sohn und die Bewunderer). — Abenteuer der Arbeit / Der Reim / Du bist sie, die ich nie gekannt / Todesfurcht / Gebet an die Sonne von Gibeon.

213. Vorlesung am 21.12.1921

21.12.1921
Berlin

[Karl Kraus las in der Sezession am 21. Dezember, halb 8 Uhr:

I. Jacobsen: Die Pest in Bergamo. — Claudius: Ein Wiegenlied bei Mondschein zu singen / Mörike: Am Rheinfall / Liliencron: Die betrunkenen Bauern.

II. Die Wortgestalt (»Zur Sprachlehre«). — Vorbemerkung. Aus »Literatur« (II. Akt bis zum Abgang des Waschzettels).

III. Vorbemerkung. Monolog des Alfred Kerr. — Wedekind: Der Zoologe von Berlin. — Das Ehrenkreuz / Wiener Faschingsleben 1913) / Petite chronique scandaleuse.

214. Vorlesung am 22.12.1921

22.12.1921
Berlin

[Karl Kraus las in der Sezession am] 22. Dezember, halb 8 Uhr:

I. Goethe: Helena.

II. Es werde Licht / Ich habe einen Blick gesehn / Der sterbende Soldat / Der Bauer, der Hund und der Soldat / Verlöbnis / Eros und der Dichter / Sendung / Todesfurcht / Silvesterruf an die Welt.

[Die Fackel 588-594, 03.1922, 65] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

215. Vorlesung am 27.12.1921

27.12.1921
Prag

[Karl Kraus las im Mozarteum am 27. Dezember, halb 8 Uhr:

I. Epilog. — Alle Gebildeten begreifen. — Vorbemerkung. Szenen: Winter in den Karpathen / Der Nörgler und der Optimist [Feldpostbriefe] / Wallfahrtskirche / Bahnhof bei Wien / Landesverteidigungsministerium / Kriegsministerium / Vorbemerkung. Ringstraßenkaffee. — Im Untergang.

II. Die Republik ist schuld / Wohnungswechsel. — Jugend / Du seit langem einziges Erlebnis / Eros und der Dichter / Du bist sie, die ich nie gekannt / Todesfurcht.