Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

220. Vorlesung am 02.02.1922

02.02.1922
Wien

[Karl Kraus las in der Renaissance-Bühne am] 2. Februar, 3 Uhr:

I. Matthias Claudius: Der große und der kleine Hund. — Restauration / Wohnungswechsel. — Der Zug / Aus dem Ungarischen / Aus dem Deutschen. — Monolog des Alfred Kerr (mit Vorwort zur Begrüßung in Wien.) — Wenn jemand eine Reise tut. — Alles, nur nicht die Gobelins!

221. Vorlesung am 19.02.1922

19.02.1922
Wien

[Karl Kraus las in der Renaissance-Bühne am] 19. Februar, 3 Uhr:

I. Die Reichspost und der Krieg. — Szene: Zwei Verehrer der Reichspost, schlafend. — Der Fürst von Ragusa / Epilog. — Dorfkirchl schaut zu. — Wien im Lichte Molières. — Wiener Faschingsleben 1913. — Die Welt der Plakate.

II. Das Erdbeben. — Das Ehrenkreuz. — So siehste aus / Wahrung berechtigter Interessen. — Mythologie. — Der junge Springinsgeld / Allerlei russische Mahlzeit. — Alles, nur nicht die Gobelins!

224. Vorlesung am 19.03.1922

19.03.1922
Wien

[Karl Kraus las in der Renaissance-Bühne am] 19. März, 3 Uhr:

I. Andreas Gryphius: Thränen des Vaterlandes (Im Jahre 1636). — Aus »Emil« von Jean Jacques Rousseau. — Der sterbende Soldat. — Der Fürst von Ragusa / Richard Wagners Sehnsucht nach Wien oder Verbrecherische Irreführung durch die Neue Freie Presse / Auf der Suche nach Fremden / Conrad von Hötzendorf / Wenn Herr Harden glaubt / Ein Satz des Paul Goldmann / Angesichts. — Die europäische Kultur hält ihren Einzug. — Der Neger.

228. Vorlesung am 16.04.1922

16.04.1922
Wien

[Karl Kraus las in der Renaisance-Bühne am] 16. April, 3 Uhr:

I. Einleitung.*) — Literatur, Magische Operette in zwei Teilen.

Zum Schluß: Wien (anläßlich einer monarchistischen Demonstration. (Auf dem Programm das Vorwort zu »Literatur«).

Ein Teil des Ertrags für das Kinderasyl »Kahlenbergerdorf« (Kanzlei: Wien, I. Dorotheergasse 12). — Der Ertrag des Programms für den wohltätigen Zweck.

[Die Fackel 595-600, 07.1922, 68] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

247. Vorlesung am 08.10.1922

08.10.1922
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 8. Oktober, 3 Uhr:

I. Krieg, Menschheit, Zeitungen. Von Karl Julius Weber (Demokritos) [Mit Vorbemerkung]. — Wilhelms Autorschaft. — Allerlei Lippen / Der Räuber rühmt den Wächter / Von der Fruchtabtreibung / Was man alles auf Lager haben kann.

II. Preßburgtheater. — Wilde Sachen / Sonderbare Verknüpfungen. — Der Reigen. — Kommen Sie mal ’raus und überzeugen sich selber, was los ist.

III. Das Denkmal eines Schauspielers (Januar 1914).

248. Vorlesung am 15.10.1922

15.10.1922
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 15. Oktober, 3 Uhr:

I. Worte von Charles Baudelaire [Mit Vorbemerkung]. — Monolog des Nörglers (aus dem V. Akt).

II. Richard Wagners Sehnsucht nach Wien. — Der Löwenkopf oder Die Gefahren der Technik. — Aus dem Deutschen / Die Vornamen. — Alles, nur nicht die Gobelins! / Definition.

III. Szenen: Armeeoberkommando / Hauptquartier. — Faschingsleben 1913. — Die Grüngekleideten / Jugend.

250. Vorlesung am 02.11.1922 (250.)

02.11.1922
Wien

[250. Vorlesung]

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 2. November, 7 Uhr:

I. Ludwig Börne: Republik und Monarchie. — Die Republik ist schuld. — Conrad von Hötzendorf (1913) / Goldene Worte. — Für die Neue Freie Presse existiert keine Judenfrage. — Es ist ein Kreuz.

II. Alle Gebildeten begreifen / Vor Abgang des Zugs (1917) / Staatsprüfung (1918) / Zeichen und Wunder (1916). — Szenen: Ein Generalstäbler am Telephon / Bei Udine / Wallfahrtskirche / Sommeschlacht. — Der sterbende Soldat.

III. Nibelungentreue. — Post festum. — Volkshymne.

255. Vorlesung am 04.12.1922

04.12.1922
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 4. Dezember, 7 Uhr:

Weder Lorbeerbaum noch Bettelstab, Parodierende Posse mit Gesang in drei Abteilungen von Johann Nestroy. Musik von Mechtilde Lichnowsky.

Zugaben: Entree des Willibald / So gibt es halt allerhand Leut’ auf der Welt.