Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

137. Vorlesung am 18.02.1919

18.02.1919
Wien

[Karl Kraus las,] Mittlerer Konzerthaussaal, 18. Februar, halb 6 Uhr:

»Die letzten Tage der Menschheit«.

I. Vorspiel.

II. Aus verschiedenen Akten: Sirk-Ecke / Volksschule / Standort des Hauptquartiers (Vier Heerführer) / In der Kaffeesiedergenossenschaft / Am Janower Teich / Sirk-Ecke / Nachtlokal / Kino im Hauptquartier / Kriegsministerium / Ringstraßencafé / Vorlesung des Nörglers.

173. Vorlesung am 02.06.1920

02.06.1920
Berlin

[Karl Kraus las im Harmonium-Saal am] 2. Juni, 8 Uhr:

I. Vorwort. — Hannele Matterns Himmelfahrt. (Begleitung: Dr. Heinrich Zellner).

346. Vorlesung am 09.06.1925

09.06.1925
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 9. Juni, halb 8 Uhr:

Zum ersten Mal: Der Revisor, Komödie in fünf Akten von Nikolai Gogol, übersetzt von Sigismund von Radecki. (Vom Vortragenden eingerichtet.) 

[Die Fackel 691-696, 07.1925, 33] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

394. Vorlesung am 24.04.1926

24.04.1926
Paris

[Karl Kraus las am] der Vorlesung im Théâtre du Vieux-Columbiers: 

24. April, ½5 Uhr:

I. Gerhart Hauptmann: Und Pippa tanzt! I. Akt.

II. Frank Wedekind: Totentanz.

III. Karl Kraus: Traumtheater.

[Die Fackel 726-729, 05.1926, 75] - zitiert nach Austrian Academy Corpus