Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

73. Vorlesung am 22.03.1914

22.03.1914
Mährisch-Ostrau

[Karl Kraus las im Stadttheater (Matinee).

Satiren und Glossen /Aus dem Programm / Tod und Tango (Ballade) / Aus dem dunkelsten Österreich / Das hätte ich nicht erfinden können / Die mit dem Tod intim sind / Non scholae, sed vitae / Die Kinder der Zeit / Wie? Das schreibt ein Weib? / Von den Schwätzern / Ich habe ihn gefunden / Untergang der Welt durch schwarze Magie /Der sterbende Mensch

k.A. zum Programm in der Fackel]

545. Vorlesung am 02.04.1930

02.04.1930
Mährisch-Ostrau

[Karl Kraus las im Künstlerhaus am] 2. April, ½9 Uhr:

I. Lassalle-Rede. — Lied des Schwarz-Drucker. — Ich werde sterben und es nicht erfahren / Fast erraten / Was man für die Reise usw. / Etymologie. — Die Ballade vom Papagei / Der Bauer, der Hund und der Soldat / Jugend / Der Reim / Le papillon est mort / Ich habe einen Blick gesehn. — Das Ehrenkreuz. — Vorbemerkung. Das Schoberlied (wiederholt).

553. Vorlesung am 15.05.1930

15.05.1930
Mährisch-Ostrau

[Karl Kraus las im Deutschen Theater] ½8 Uhr:, 15. Mai:

Die letzten Tage der Menschheit I, II, III.

Begleitung: Franz Mittler.

(Fassung und Vorwort ähnlich wie in Prag.)

[Die Fackel 838-844, 09.1930, 129] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

554. Vorlesung am 16.05.1930

16.05.1930
Mährisch-Ostrau

[Karl Kraus las im Deutschen Theater] ½8 Uhr:, 16. Mai:

Die letzten Tage der Menschheit IV, V.

Begleitung: Franz Mittler.

(Fassung und Vorwort ähnlich wie in Prag.)

[Die Fackel 838-844, 09.1930, 129] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

616. Vorlesung am 08.05.1932

08.05.1932
Mährisch-Ostrau

[Karl Kraus las im Großen Saal des »Deutschen Hauses« am] 8. Mai, ½9 Uhr:

(Goethe-Feier)

Pandora.

Die Flamme der Epimeleia.

Auf dem Programm die Einleitung zu dem Vortrag im Wiener Rundfunk.

[Die Fackel 876-884, 10.1932, 93] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

665. Vorlesung am 29.03.1933

29.03.1933
Mährisch-Ostrau

[Karl Kraus las im Lidový dům am] 29. März:

I. Aus: Der Alpenkönig und der Menschenfeind 

II. Raimund: Das Hobellied; Claudius: Abendlied, Bei ihrem Grabe, Kriegslied; Goeckingk: Als der erste Schnee fiel; Liliencron: Festnacht und Frühgang, Die betrunkenen Bauern, Zwei Meilen Trab; [<--break->]Peter Altenberg: Die Seidenfetzerln, Freunde,
Landpartie, Altern; Frank Wedekind: … Donnerwetter, Unterm Apfelbaum, Die Wetterfahne, Parodie und Satire, Eroberung, Chorus der Elendenkirchweih, Diplomaten

III. Aus eigenen Schriften