Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

431. Vorlesung am 18.02.1928

18.02.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 18. Februar, ½8 Uhr:

Zum 5. Mal

Nestroy: Der Zerrissene. Musik von Mechtilde
Lichnowsky.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 58] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

432. Vorlesung am 23.02.1928

23.02.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 23. Februar, ½8 Uhr:

Zum 8. Mal

Nestroy: Der Talisman. Musik von Adolph Müller sen.
und nach Angabe des Vortragenden.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 58] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

433. Vorlesung am 25.02.1928

25.02.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 25. Februar, 10 Uhr:

Zum 8. Mal

Nestroy: Der böse Geist Lumpazivagabundus.
Musik von Adolph Müller sen.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 58] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

436. Vorlesung am 15.03.1928

15.03.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 15. März:

(Auf dem Plakat unter der Devise: »Gegen die Wiener Offenbach-Schändung«.)

Zum 3. Male

Offenbach: Pariser Leben.

Begleitung: Otto Janowitz.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 60] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

464. Vorlesung am 04.10.1928

04.10.1928
Berlin

[Karl Kraus las im Schwechten-Saal am] 4. Oktober:

I. Nestroy: Das Notwendige und das Überflüssige.

II. Der Traum ein Wiener Leben. — Hypnagogische Gestalten / Abenteuer der Arbeit / Jugend / Traum vom Fliegen / Geheimnis (Manuskript) / Radio / Die Raben. — Reklamefahrten zur Hölle.

[Die Fackel 800-805, 02.1929, 50] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

486. Vorlesung am 25.02.1929

25.02.1929
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 25. Februar, 7 Uhr:

Shakespeare: König Lear, nach Wolf Graf v. Baudissin (Schlegel-Tieck’sche Ausgabe) und anderen Übersetzern vom Vortragenden bearbeitet.

[Die Fackel 806-809, 05.1929, 27] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

490. Vorlesung am 10.03.1929

10.03.1929
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 10. März, ½8 Uhr:

Offenbach: Die Großherzogin von Gerolstein 

Mit neuen Strophen des Generals Bumbum und des Prinzen Paul.

Begleitung: Georg Knepler.

[Die Fackel 806-809, 05.1929, 51] - zitiert nach Austrian Academy Corpus