Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

416. Vorlesung am 03.06.1927

03.06.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 3. Juni, ½8 Uhr:

Nestroy: Der konfuse Zauberer oder Treue und Flatterhaftigkeit. Musik von Adolph Müller sen.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 48] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

417. Vorlesung am 17.06.1927

17.06.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 17. Juni ¼8 Uhr: Zum 5. Male: Blaubart. Operette in 3 Akten (4 Bildern) von Jacques Offenbach. Text nach Meilhac und Halévy von Julius Hopp. Bearbeitet vom Vortragenden

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 48] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

418. Vorlesung am 21.06.1927

21.06.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 21. Juni, ¼8 Uhr:

Zum 4. Mal

Offenbach: Die Großherzogin von Gerolstein.

Begleitung: Otto Janowitz.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 49] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

420. Vorlesung am 09.10.1927

09.10.1927
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 9. Oktober, 7 Uhr

Zum 1. Mal

Madame L’Archiduc 

Operette in drei Akten. Musik von Jacques Offenbach.

Text nach Albert Millaud von Karl Kraus 

Musikalische Einrichtung für den Vortrag und Begleitung: Otto Janowitz

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 50] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

422. Vorlesung am 20.11.1927

20.11.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 20. November, 7 Uhr:

Zum 2. Mal

Offenbach: Madame l’Archiduc.

Begleitung: Otto Janowitz.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 53] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

427. Vorlesung am 30.01.1928

30.01.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 30. Januar, ¼8 Uhr:

Zum 5. Mal

Nestroy: Eine Wohnung zu vermieten. Musik von Victor Junk.

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 55] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

428. Vorlesung am 04.02.1928

04.02.1928
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 4. Februar, ¼8 Uhr:

I. Zum 7. Mal

Nestroy: Judith und Holofernes. Musik von Victor Junk (Marsch und Entree des Joab nach der Originalmusik von Carl Binder).

II. Zum 5. Mal

Nestroy: Tritschtratsch. Musik nach Angabe des Vortragenden (Lied der Kotton von Mechtilde Lichnowsky).

[Die Fackel 781-786, 06.1928, 56] - zitiert nach Austrian Academy Corpus