Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

Seiten

388. Vorlesung am 09.04.1926

09.04.1926
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Architektenvereins am] 9. April:

Anläßlich der Feier des 150jährigen Bestandes des Burgtheaters.

Zum ersten Male: Shakespeare: Macbeth.

Nach Schlegel und Dorothea Tieck übersetzt von Tycho Mommsen, mit einigen textlichen Veränderungen bearbeitet vom Vortragenden. Die erste und die zweite Hexenszene neu geschrieben.

Begleitung: Victor Junk.

[Die Fackel 726-729, 05.1926, 67] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

405. Vorlesung am 30.01.1927

30.01.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 30. Januar:

Nestroy: Weder Lorbeerbaum noch Bettelstab. (Musik von Mechtilde Lichnowsky). Begleitung: Victor Junk.

Die Zusatzstrophe zum Couplet des Überall wiederholt.

Mit der alten Programmnotiz.

[Die Fackel 751-756, 02.1927, 80] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

406. Vorlesung am 05.02.1927

05.02.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 5. Februar:

Gerhart Hauptmann: Und Pippa tanzt! I. Akt. —
Hannele Matterns Himmelfahrt. Begleitung: Victor Junk.

[Die Fackel 751-756, 02.1927, 80] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

407. Vorlesung am 12.02.1927

12.02.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 12. Februar:

Shakespeare: König Lear, nach Wolf Graf v. Baudissin
(Schlegel-Tieck’sche Ausgabe) und anderen Übersetzern vom Vortragenden
bearbeitet.

[Die Fackel 759-765, 05.1927, 25] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

409. Vorlesung am 27.02.1927

27.02.1927
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 27. Februar:

Zum 3. Male

Offenbach: Die Großherzogin von Gerolstein.

Begleitung: Otto Janowitz

[Die Fackel 759-765, 05.1927, 26] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

411. Vorlesung am 09.03.1927

09.03.1927
Wien

[Karl Kraus las im Kleinen Konzerthaussaal am] 9. März

Zum 1. Male

Pariser Leben 

Burleske Operette in 4 Akten (5 Bildern) von Jacques Offenbach 
Text von Meilhac und Halévy

[Die Fackel 759-765, 05.1927, 28] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

486. Vorlesung am 25.02.1929

25.02.1929
Wien

[Karl Kraus las im Mittleren Konzerthaussaal am] 25. Februar, 7 Uhr:

Shakespeare: König Lear, nach Wolf Graf v. Baudissin (Schlegel-Tieck’sche Ausgabe) und anderen Übersetzern vom Vortragenden bearbeitet.

[Die Fackel 806-809, 05.1929, 27] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

490. Vorlesung am 10.03.1929

10.03.1929
Wien

[Karl Kraus las im Architektenvereinssaal am] 10. März, ½8 Uhr:

Offenbach: Die Großherzogin von Gerolstein 

Mit neuen Strophen des Generals Bumbum und des Prinzen Paul.

Begleitung: Georg Knepler.

[Die Fackel 806-809, 05.1929, 51] - zitiert nach Austrian Academy Corpus