Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

203. Vorlesung am 16.10.1921

16.10.1921
Wien

[Karl Kraus las im Wiener Bürgertheater am] 16. Oktober, 3 Uhr:

I. Andreas Gryphius: Thränen des Vaterlandes (im Jahre 1636) / Monarchie und Republik / Der sterbende Soldat / Gespräch mit dem Monarchisten / Wohnungswechsel / Die Not in Wien / Aus: Ein christlicher Dreh. — Szenen: Stadtpark / im Kriegsministerium / Ringstraßencafé. — Im Untergang.

205. Vorlesung am 30.10.1921

30.10.1921
Wien

[Karl Kraus las im Wiener Bürgertheater am] 30. Oktober, 3 Uhr:

I. Epilog. — Der Zusammenhang der Ereignisse / Wo bleiben die Setzer? / Ein Wahrspruch / Aus: Ein christlicher Dreh. — Szene: Zwei Verehrer der Reichspost. — Alle Gebildeten begreifen / Wie es kam / Mehr Säuglingsschutz! — Szenen: Bahnhof bei Wien / Erzherzog Friedrich. — Nestroy: Dieses G’fühl … ja da glaubt man, man sinkt in die Erd’. [Ein vormärzliches Couplet mit einer zeitgemäßen Strophe].

219. Vorlesung am 22.01.1922

22.01.1922
Wien

[Karl Kraus las in der Renaissance-Bühne am] 22. Januar, 3 Uhr:

I. Grillparzer-Feier (Der letzte Teil des so betitelten Aufsatzes). — Vorbemerkung. Die Treuhänder der Kultur. — Einzug in Paris.

II. Aus: Die letzten Tage der Menschheit: Vorbemerkung. Zwei Verehrer der Reichspost, schlafend / Ringstraßenkorso (IV.) / Die Cherusker in Krems / Der Abonnent und der Patriot / Der Nörgler und der Optimist / Zwei Generale / Winter in den Karpathen / Ebenda / Die betrunkenen Generalstäbler / Armeeoberkommando / Nach der Winteroffensive auf den Sieben Gemeinden.

220. Vorlesung am 02.02.1922

02.02.1922
Wien

[Karl Kraus las in der Renaissance-Bühne am] 2. Februar, 3 Uhr:

I. Matthias Claudius: Der große und der kleine Hund. — Restauration / Wohnungswechsel. — Der Zug / Aus dem Ungarischen / Aus dem Deutschen. — Monolog des Alfred Kerr (mit Vorwort zur Begrüßung in Wien.) — Wenn jemand eine Reise tut. — Alles, nur nicht die Gobelins!

221. Vorlesung am 19.02.1922

19.02.1922
Wien

[Karl Kraus las in der Renaissance-Bühne am] 19. Februar, 3 Uhr:

I. Die Reichspost und der Krieg. — Szene: Zwei Verehrer der Reichspost, schlafend. — Der Fürst von Ragusa / Epilog. — Dorfkirchl schaut zu. — Wien im Lichte Molières. — Wiener Faschingsleben 1913. — Die Welt der Plakate.

II. Das Erdbeben. — Das Ehrenkreuz. — So siehste aus / Wahrung berechtigter Interessen. — Mythologie. — Der junge Springinsgeld / Allerlei russische Mahlzeit. — Alles, nur nicht die Gobelins!