Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

535. Vorlesung am 07.03.1930

07.03.1930
Berlin

[Karl Kraus las im Schwechtensaal am] 8 Uhr, 7. März:

Die letzten Tage der Menschheit I. II. III.

Mit geringen Abweichungen vom Wiener Vortrag. (Von den Erscheinungen der Tafelszene sind »Die zwölfhundert Pferde«, »Lionardo da Vinci« und »Die Lusitania-Kinder« infolge Übersehens der Seite 738 weggeblieben.) — Das Vorwort zum ersten Abend ähnlich wie in Wien; vor dem zweiten ein Zitat aus dem Vorwort zum Buch. Ähnlich vor den späteren Vorlesungen von Szenen, mit Hinweis auf die dokumentarische Echtheit, namentlich des Schalek-Monologs.

536. Vorlesung am 11.03.1930

11.03.1930
Berlin

[Karl Kraus las im Schwechtensaal am] 8 Uhr

11. März:

Die letzten Tage der Menschheit IV. V.

Mit geringen Abweichungen vom Wiener Vortrag. (Von den Erscheinungen der Tafelszene sind »Die zwölfhundert Pferde«, »Lionardo da Vinci« und »Die Lusitania-Kinder« infolge Übersehens der Seite 738 weggeblieben.) — Das Vorwort zum ersten Abend ähnlich wie in Wien; vor dem zweiten ein Zitat aus dem Vorwort zum Buch. Ähnlich vor den späteren Vorlesungen von Szenen, mit Hinweis auf die dokumentarische Echtheit, namentlich des Schalek-Monologs.

539. Vorlesung am 25.03.1930

25.03.1930
Bodenbach

[Karl Kraus las im Elbhofkino] (vor Arbeitern), Elbhofkino, 25. März, 8 Uhr:

I. Lassalle-Rede. — Lied des Schwarz-Drucker / Die Ballade vom Papagei. — Der Bauer, der Hund und der Soldat. — Etymologie. — Das Ehrenkreuz. — Das Schober-Lied.

II. Szenen: Generalstäbler beim Telephon / Erzherzog Friedrich / Eine unter das Kriegsdienstleistungsgesetz gestellte Fabrik / Die Schalek und Chor der Offiziere / Bei Udine / Wiener Nachtlokal. — Die Raben. — Reklamefahrten zur Hölle.

542. Vorlesung am 28.03.1930

28.03.1930
Prag

[Karl Kraus las im Mozarteum] ½8 Uhr, 28. März:

Die letzten Tage der Menschheit IV V (ähnlich wie in Berlin)
(Mit Vorworten wie in Berlin und Wien)

[Die Fackel 834-837, 05.1930, 29] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

543. Vorlesung am 29.03.1930

29.03.1930
Teplitz-Schönau

[Karl Kraus las im Kurhaussaal am] 29. März, 8 Uhr:

I. Lassalle-Rede. — Lied des Schwarz-Drucker. — Ich werde sterben und es nicht erfahren / Fast erraten / Jüdelnde Hasen / Was man für die Reise unter besonderen Umständen braucht. — Szene: Kerr am Schreibtisch. — Etymologie. — Die Ballade vom Papagei / Das Schoberlied (wiederholt).

II. Zitat aus dem Vorwort zu »Die letzten Tage der Menschheit«. Liebesmahl bei einem Korpskommando.

[Die Fackel 834-837, 05.1930, 29] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

545. Vorlesung am 02.04.1930

02.04.1930
Mährisch-Ostrau

[Karl Kraus las im Künstlerhaus am] 2. April, ½9 Uhr:

I. Lassalle-Rede. — Lied des Schwarz-Drucker. — Ich werde sterben und es nicht erfahren / Fast erraten / Was man für die Reise usw. / Etymologie. — Die Ballade vom Papagei / Der Bauer, der Hund und der Soldat / Jugend / Der Reim / Le papillon est mort / Ich habe einen Blick gesehn. — Das Ehrenkreuz. — Vorbemerkung. Das Schoberlied (wiederholt).