Die Rechtsperson

Der Vorleser

1892/1910 - 1936

186. Vorlesung am 14.12.1920

14.12.1920
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbe-Vereines am 14. Dez., halb 7 Uhr:

204. Vorlesung am 17.10.1921

17.10.1921
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbevereins am] 17. Oktober, 7 Uhr:

I. Jens Peter Jacobsen: Die Pest in Bergamo / Henrik Ibsen: Aus Peer Gynt III. Akt (Aases Tod) [Deutsch von Christian Morgenstern] / Detlev Liliencron: Die betrunkenen Bauern / Frank Wedekind: Die Hunde [Originalmelodie]; Der Zoologe von Berlin; Das Lied vom armen Kind [Originalmelodie] / Ferdinand Raimund: Monolog des Wurzel aus »Der Bauer als Millionär« [Aschenlied, Musik von Josef Drechsler]; Monolog des Valentin aus »Der Verschwender« [Hobellied, Musik von Conradin Kreutzer].

279. Vorlesung am 25.11.1923

25.11.1923
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbevereines am] 25. November, halb 3 Uhr:

I. Traumstück.

II. Hannele Matterns Himmelfahrt. Von Gerhart Hauptmann.

Begleitung: Dr. Viktor Junk.

Die Hälfte des Ertrags (inkl. Programmerlös): K 2,334.575 für die »Schul- und Kinderfreunde« Brigittenau und für Notleidende.

[Die Fackel 640-648, 01.1924, 111] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

280. Vorlesung am 02.12.1923

02.12.1923
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbevereines am] 2. Dezember, halb 3 Uhr:

283. Vorlesung am 14.01.1924

14.01.1924
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbevereins am] 14. Januar,
7 Uhr:

Wolkenkuckucksheim, phantastisches Versspiel in drei Akten. Begleitmusik nach Angabe des Verfassers, Ouverture und in den Zwischenakten: Offenbachs »Orpheus in der Unterwelt« (Viktor Junk).

Ein Teil des Ertrags (inkl. Programmerlös): K 387.770 für die Internationale Arbeiterhilfe, Österreichisches Komitee, I. Postgasse 7 (Technische Union).

[Die Fackel 649-656, 06.1924, 71] - zitiert nach Austrian Academy Corpus

284. Vorlesung am 15.01.1924

15.01.1924
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbevereins am] 15. Januar, 7 Uhr:

I. Worte in Versen: Abenteuer der Arbeit / Der Reim / Schnellzug / Der Grund / Jugend / Todesfurcht.

II. Helena (Faust, der Tragödie zweiter Teil, III. Akt) von Goethe. Für die Vorlesung gestrichen: Außer zahlreichen Versen und Strophen Fausts Ansprache an die Heerführer, das Gespräch zwischen Phorkyas und dem Chor über Entstehung und Betragen des Euphorion und die Worte der Phorkyas über die Exuvien. Begleitmusik nach Angabe des Vortragenden.

III. Traumstück.

286. Vorlesung am 27.01.1924

27.01.1924
Wien

[Karl Kraus las im Festsaal des Niederösterreichischen Gewerbevereines am] 27. Januar, 8 Uhr: